Lilly schaukelt selbst

Laaaaaang hat´s gedauert. Obwohl Lilly es liebte geschaukelt zu werden. Speziell in der Türstock-Schaukel konnte es ihr gar  nicht hoch und wild genug gehen... Aber mit dem Selbst-Antauchen... das war so ne Sache. Doch die Zeiten des "keinen Bock drauf…

Von |2013-10-16T07:29:45+02:00Juli 27th, 2010|...und was nicht, Skills|0 Kommentare

Downhill-Lilly

Seitdem Lilly ihr Laufrad hat, ist es ganz klar ihr bevorzugtes Fortbewegungsmittel: Ob Einkaufen fahren in der Wohnung, Rumdüsen im Garten, oder seit Neuestem: die etwas abschüssige Straße runter zum Tausingspielplatz runterglühen - ohne Bremsen versteh…

Von |2013-10-16T07:30:48+02:00Juni 18th, 2010|...und was nicht, Skills|0 Kommentare

„Papa, wann kommst du nach Hause?“

In riesen Schritten saugt Lilly die Feinheiten unserer Sprache auf. War noch vor kurzem ein sinngemäßes "Papa - wann nach Hause kommen" bei unseren gelegentlichen untertägigen Telefonaten zu vernehmen, überrascht unsere Plapper-Maus mit mehr und mehr grammatikalischer Treffsicherheit. Letzter Knüller: "ihr" und "sein" werden je nach Geschlecht meist schon passend zum Besitz-Beschreiben gesetzt ("Lilly ihr Leiberl", "Papa sein Fahrrad" u. dgl.) - funzt prima bei nahen Verwandten, bei denen klar ist, wer frau- bzw. männ-lich ist! :))

Von |2009-11-19T21:13:45+02:00November 19th, 2009|Skills, Wiegen-Tagebuch|1 Kommentar

Lilly und die Gleitschirmszene

Ja, ich geb´s zu! Ich hab unsere Kleine mit nem Virus infiziert. Aber nicht mit einem, der um diese Jahreszeit normalerweise grassiert, sondern dem Flugvirus. Kaum ein Abend vergeht, ohne dass Lilly nicht darauf besteht, zumindest 1 Gleitschirm-Zeitschrift vor dem Schlafengehen durchzublättern. Binnen weniger Wochen hat es unsere Flug-Kandidatin auf ein beachtliches Fachwissen geschafft! So kennt sie mittlerweile […]

Von |2009-11-02T19:00:27+02:00November 2nd, 2009|Skills, Wiegen-Tagebuch|0 Kommentare

Farbe in und auf Lillys Händen

Gestern haben wir begonnen, Lilly mit ihrem ersten Set Buntstiften auszustatten. Gestartet mit dem obligaten Mondgesichtern heisst es seither aus Lilly´s Mund in regelmäßigen Abständen: "Bunti, Bunti!" Was einer Aufforderung zum Zeichnen der Punkti-Punkti-Strichi-Strichi-Mondgesichter gleich kommt. :) Derzeit is unsere Maus noch eher kratzelig unterwegs, doch wenn man ihr sagt, sie solle den Hasen ausmalen, platziert sie ihr Ausmalgekratzel zumindest schon innerhalb der von Papa fachmännisch skizzierten Hasen-Silhouetten... Man ertappt sich dabei immer wieder, welch originalgetreue Kopffüßler man noch immer zustande bringt - absolut noch auf Volksschul-Niveau! :P

Von |2013-10-16T19:10:37+02:00Juni 2nd, 2009|Skills, Wiegen-Tagebuch|0 Kommentare

Lillys Highspeed-Forschungsdrang…

Alles Erobern - und zwar im Schwattln. Alles muss mit, alles ist faszinierend - und vor allem: so gut wie alles in Reichweite - "man muss nur hin!", scheint sich unsere Maus zu denken. Zudem wird die kleine Dame immer eigensinniger und "Naaaa" ist zur Zeit eines der meistgenutzten Worte bei Lillys Wortspenden *aTraum* :) Anbei noch ein kleiner Eindruck, wie man mit unserer Kleinen derzeit Meter macht: :p

Von |2013-10-16T19:12:29+02:00April 29th, 2009|Bilder & Videos, Skills, Wiegen-Tagebuch|0 Kommentare

Das Schleichen hat ein Ende

Seit rund 2 Wochen sind wir wieder beinahe bei unserer gewohnten Reisegeschwindigkeit, wenn´s per Pedes in die Stadt geht. Liegt hauptsächlich an 2 Gründen: – Lilly läuft hauptsächlich; Gehen ist nur mehr aktuell, wenn nebenbei getrunken wird – Die meisten Wege – samt interessanten „Details am Rande“ – wurden in den letzten Monaten hinlänglich untersucht und sind somit mittlerweile bekannt. […]

Von |2013-10-16T19:13:19+02:00April 20th, 2009|Skills, Wiegen-Tagebuch|0 Kommentare