Musikvideo mit meinen Gleitschirm-Aufnahmen

Robert Emotronic, Musiker und Freund aus alten Ausgehzeiten, hat mich Mitte September kontaktiert, ob er nicht mal etwas Videomaterial für sein nächstes Musik-Projekt haben könne. Kruzum seinen USB-Stick mit Massen an Flug-Impressionen zugeschüttet, ist er die letzten Wochen untergetauch, um sich durch die Flugbilder Mausikalisch inspirieren zu lassen. Bis gestern. Denn seither ist das gute Stück in Bild und Ton vollendet und der breiten Masse zugänglich!

Hier das trancig angehauchte, wunderbare Ergebnis dieser Fusion der Emotionen – Passion meets Passion… 😛

22.10.2013|Categories: Paragleiten, Videos|

BestOf 2012: Saisonrückblicksvideo online

Was gibt´s schöneres als Jahresrückblicke zu Silvester?!? Nach diesem Motto erfolgte heute bereits die Exklusiv-Präsentation im elitären Kreis der Donnersbacher Silvester-Flieger und wird hiermit offiziell dem Rest der Fluginteressierten Welt vorgestellt 😉

Im Gegensatz zu den knapp einstündigen Flug-Memoiren der letzten Jahre, wollte ich diesmal ein wesentlich gekürztes Machwerk zusammenschnipseln – ein echtes BestOf, wie in den Jahren bis 2008;
Heraus gekommen ist ein stark verdichteter Abriss meiner XC-Tour durch die Ostalpen; garniert mit weiteren besonderen Erinnerungen, in denen es für mich einfach schöne Momente fernab des Erdbodens gab – auch ganz ohne Kilometer-Speeding… *g*

Enjoy the ride & HAPPY NEW YEAR EVERYONE!!!

Downloadmöglichkeit einer HQ-60fps-Version gibt hier…

31.12.2012|Categories: Downloads, Paragleiten, Videos|

Neu gestaltete Paragliding-Section

Der neu geschaffene Paragliding-Bereich meiner Homepage ist seit November endgültig den Kindesschuhen entwachsen. Mittlerweile sind die meisten Features drin und die Inhalte von meinem bisherigen Blog erfolgreich portiert…
Grund genug dieses GoLive mit einem kleinen Promo-Video zu feiern *g*

Die Site ist auch unter dem Direktlink http://lex.xalps.com erreichbar und beinhaltet nebst Piloteninfos vor allem die Videos und Foto-Stories in zeitgemäßer Aufmachung. Nebst Multimedia-Showcase hab ich aber auch etliches Lehrreiches und Nützliches dazugepackt… Schau einfach mal vorbei!

26.11.2012|Categories: Homepage, Paragleiten|

Riesen-Banner ziert nun unser Stiegenhaus

Vergangenes Wochenende ist die Ausarbeitung meiner neuen Stiegenhaus-Gestaltung eingetroffen. Auf 50 x 150cm prangt nun ein wunderschöner Panorama-Banner vom frisch ausgemalten Stiegenhaus herab – um zu zeigen, wo die Fliegerseele zu Haus ist. Und weil’s so eine schöne Fotomontage geworden ist, hier noch das Bild in entsprechender Panorama-Größe.
Es zeigt mein Gespann drei (!) mal vor dem beeindruckenden Panorama der Südtiroler Bergwelt (Marmolada, Sella, Kreuzkofel) und darunter einige Aufnahmen sonstiger schöner Flug-Erinnerungen. Und die Qualität ist für eine Diskonter-Ausarbeitung echt OK – zumindest jetzt noch… 😉

15.11.2012|Categories: Life-Style, Paragleiten|

VIZE-STAATSMEISTER im Streckenflug!!!

Letzten Freitag 14.09. ging die österr.Streckenflug-Staatsmeisterschaft offiziell zu Ende – mit einem Titel, der für mich schöner nicht sein könnte: „VIZE-STAATSMEISTER im Gleitschirm-Streckenflug„!!!

Zum Schluss hin wurde es nochmal richtig spannend, da ich ab Mitte August nur noch vom fernen Thailand aus von der Distanz zusehen konnte: Würden meine bis dahin erflogenen Strecken weit genug sein, um aus dem Zwischenstands-Podium ein endgültiges zu machen? Nach einigen guten Tagen rund um den (wieder mal) 20. August – mit regelmäßigem Livetracking-Kribbeln – war es dann gewiss: Niemand konnte sich mehr verbessern und die Platzierungen der Top 5 blieben wie sie waren.

Einziger Wermutstropfen dieser fantastischen Saison für mich (Personal Best auf 239FAI-km gechraubt!) war die Internationale Wertung: Wären diese August-Tage noch nutzbar gewesen, hätte sich sicherlich eine Position noch weiter vorne in der Internationalen Gesamtwertung ergeben, da bei guten Tagen meine „schlechtesten“ Flüge mit 104 und 146km wahrscheinlich deutlich zu verbessern gewesen wären… Aber hey: ein 10. Platz in er offiziellen FAI-XC-Weltweit-Wertung ist auch so ein Spitzen-Resultat!

Zudem reichten meine Platzierungen heuer auch aus, um die erstmals ausgetragene Gin-Hersteller-Wertung (alle Gin-Piloten aus D/A/CH) zu gewinnen. Wenn schon net im Fußball, haben wir Österreicher wenigstens hier die Nase vorn 😉

Ich bin super happy, als Voll-Erwerbstätiger und Familienvater inmitten der ganzen XC-Cracks heuer super gescort zu haben. Und bei der Siegerehrung wird mal so richtig gefeiert!!!

Weiterführende Links: Gedanken zu XC-Saison 2012, Erfolgsübersicht 2012 in der Pilotenchronik

16.09.2012|Categories: Paragleiten|

Fantastisches Flugwochenende bringt Zwischenführung in der PG-Streckenflug-Staatsmeisterschaft!

Führung in der Streckenflug-StaatsmeisterschaftWas für ein Wochenende!? Mein erster echter „Fliegerurlaub“ seitdem ich wieder in Liezen wohne. Und mit welch einer Ausbeute – sowohl von der Flugzeit, der -kilometer als auch vom Fun-Faktor her! Gemeinsam mit Chris Haas, Werner Luidolt, Stefan Aufischer und Bernhard Plasser nahmen wir die Südalpen in Angriff.
Kurzfassung zur fliegerischen Ausbeute: in 3 Tagen 20 Stunden Airtime, insgesamt 450 Dreiecks-Kilometer, bei Bedingungen wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Butterweiches Ridge-Entlangbrettern am Tolmin/Stol , (Gegen-)Windschlacht am Speikboden am 1. Tag und als Entschädigung Rückenwind-Ritt entlang derselben Route am Folgetag *crazy*

Detailliertere Berichte mit Bildern gibt´s von Werner und von Staufisch auf unserer Bodenlosen Vereinsseite, sowie direkt bei den Flugbeschreibungen/Fotos am XContest-Wertungsserver. Oliver Teubert, mit dem ich weite Teile dieser Strecke geflogen bin, hat ebenfalls fantastische Aufnahmen von uns vor der Dolomitenkulisse gezaubert. Die Story aus meiner Sicht gibt’s bei Klick hier…

Phänomenale Tage, die aktuell die FÜRHUNG IN DER STAATSMEISTERSCHAFTS-GESAMTWERTUNG aller österr. Gleitschirmstreckenflieger bedeuten (siehe Screenshot links -> zum Vergrößern draufklicken). GEWALTIG! Ich freu mich unheimlich über diesen aktuellen Zwischenstand *g*.
Jetzt fehlt nur noch ein blauer 200er und ich hab meine beiden Saisonziele erreicht:
– 1. Persönliche Bestleistung weiter verbessern (aktuell das heuer erflogene 239,4km FAI-Dreieck von der Grente aus)
– 2. Drei ü200er-FAIs…
…dann kann’s wieder getrost an den Genuss familiärer Badetage, Grillagen und Ausflüge gehen – außer der Himmel verheißt wieder mal… ;-))

25.06.2012|Categories: Paragleiten|

erstes ü100km-FAI-Dreieck 2012 – bei durchaus sportlichen Bedingungen…

Sender 105er-FAI1. Mai – Tag der Arbeit. War es auch. Irgendwie. Alles in allem war das erste ü100km-FAI-Dreieck von unserem „Bodenlosen Heimatberg“ aus aber ein warer Hochgenuss in der noch so mageren Gleitschirm-Saison 2012.
Verwöhnt vom frühen Saisonstart des letzten Jahres scheint es fast, als käme feines XC-Wetter 2012 in den nördl. Ostalpen nicht wirklich in die Gänge. Not macht in diesem Fall … tugendhaft! *g*
Einmal mehr motiviert durch Bodenlos-Obmann Drusi doch in heimischen Gefilden zu bleiben und hier gemeinsam auf Strecke zu gehen, trafen wir uns um 9 Uhr beim Bus der HPGC Garstnertaler am Fuße des Senders Kleinerberg bei Windischgarsten.

Am Vortag noch schnell die Routenplanung für ein „140er-Sender-FAI bei stärkerem Südwind“ ausgetüftelt mit den Wendezeiten: Spering 12:00 Uhr; Buchauer Sattel 13:30 Uhr; Bereich Grimming/Kammspitz 16:00 Uhr und Landung nach 18 Uhr möglichst weit im Norden in den Flats – dort war ich unter’m Schirm hängend ja noch nie…

Hier gehts zur Foto-Story – viel Spaß!

04.05.2012|Categories: Paragleiten|

Gleitschirm-Saisonrückblick 2011 – Teil 2: Die 2011er-Trilogie ist komplett!

Als Reminiszenz an eine der wohl faszinierendsten Freizeitaktivitäten auf diesem Planeten ist die 10-Jahre-Gleitschirmfliegen-Trilogie nun endgültig komplett im Kasten. Die drei Teile erzählen in nicht weniger als 60(!) Minuten von den Highlights aus 2011, die wieder mal überwältigend, lehrreich, haarig, erfolgreich, spaßig und – diesmal leider auch – schmerzlich waren. Als Ergänzung von Teil 2, der die großen FAI-Dreiecke „nachfliegt“, durfte natürlich das klassische „Grente-FAI“ nicht fehlen. -> Wird hiermit nachgeschoben!

Nach insgesamt 2,5-monatigem, konstantem Video-Schneiden kann ich hiermit zufrieden sagen: „Erdenleben, Du hast mich wieder! *g*

HINWEIS: Die Web-Vorschauen auf Vimeo, sind NICHT 1:1 aufgeteilt wie die HD-Downloads auf dieser Homepage, sondern nach deren tatsächlichen Kapiteln. Nähere Details siehe im Filez-Bereich wo nun auch die gesamte 2011er-PG-Trilogie zum Download bereit steht.

Hier die Vimeo-Web-Preview vom Teil 2b – Eine Ode an die Grente-Teamfliegerei (in SD, damit´s noch Stream-tauglich bleibt…)

12.03.2012|Categories: Paragleiten, Videos|